Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Neue Artikel

Ch. Viella, AOC Madiran PRESTIGE 2016
15,50 EUR
20,67 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

PIC SAINT-LOUP

Weitere Unterkategorien:

Chateau de Cazeneuve, Claret

Wenn von den besten Weinen aus dem Languedoc die Rede ist, wird immer wieder der Name von André Leenhardt aus Lauret am imposanten Pic Saint-Loup ins Spiel gebracht.  Wir haben uns auf unserer Sommerreise 2009 davon überzeugt, dass dies vollkommen gerechtfertigt ist.
Informationen und Filmsequenzen findet der interessierte Wein-Freund, der gerne Französisch hört,
unter: www.autourdunverre.fr/les-vignerons/chateau-de-cazeneuve_liaison.htlm

Château de Lancyre, Valflaunès

In einer Gegend, die immer häufiger durch große Weine überrascht und deren Aufstieg in den letzten Jahren durch die Zuerkennung einer eigenen Appellation Contrôlée gekrönt wurde, hat sich das Weingut Chateau de Lancyre einen Namen gemacht.  Die Weine sind in Deutschland nicht unbekannt, doch sagten wir uns, dass  Weinliebhaber auch die höheren Qualitäten kennen lernen sollten.

Chateau de Lascaux, Vacquières

Obwohl nur 20 km vom Mittelmeer entfernt, herrscht in der Appellation Contrôlée Pic Saint-Loup ein eigenes Mikroklima: die flirrende Mittagshitze ist im August mit 40° C zwar genauso hoch wie an der Küste; doch in den Nächten erreicht die kühle Luft der nahen Cevennen die Weinberge dieser Region. Diese extremen Temperaturschwankungen führen zu langen Reifeperioden der Trauben und sind somit der Ursprung der großen Finesse und des überdurchschnittlichen Alterungspotenzials der hier erzeugten Weine. Das Weingut Chateau de Lascaux liegt in der kleinen Ortschaft Vacquières am Fuße der Cevennen und blickt auf eine lange Tradition zurück, die im Jahre 1151 ihren Ursprung nahm. Die fast 85 ha Weinberge, bestockt mit den Rebsorten Syrah, Grenache, Mourvèdre und Cinsault, betten sich in die wilde und ursprüngliche Natur der Garrigue. Diese einzigartige, mediterrane Landschaft beherbergt eine große Vielfalt an endemischen Pflanzen, welche den Rebstöcken Schutz vor den kalten Winden des Mistral und der Tramontana bieten. Landschaftstypisch sind neben der Flora auch die Böden aus großen Kalksteinen (im heimischen Dialekt "lascaux"), die den Weinen ihre Mineralität und ihre Struktur verleihen. Schon seit 2006 basiert der gesamte Anbau auf organischen Richtlinien mit dem Ziel, sämtliche Weine ausschließlich biologisch zu erzeugen. Értragsreduzierung wird dabei zugunsten der Qualitätssteigerung in Kauf genommen. Hier erweist sich die Methode von Monsieur Cavalier, welcher lange Zeit als Präsident der Appellation fungiert hat, einmal mehr als richtungweisend. Seit 2008 tragen alle Weine das Prüfsiegel von ECOCERT  und  DEMETER.

Ermitage du Pic Saint-Loup, Sain

Ermitage du Pic Saint-Loup, Sain

Die drei Brüder Ravaille bearbeiten Hand in Hand dieses 36 ha große Weingut, dessen Rebhänge  in mittlerer Höhe (300 m) den  Südwest-Hang des Pic Saint-Loup auf dem Plateau von Cazeveille oberhalb von Saint Matthieu-de-Tréviers bedecken.  Da bei der Bewirtschaftung bereits seit 1992 auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet und der Boden umgepflügt wird, erscheint es nur als konsequent, dass seit 1999 zielgerichtet die Konversion  nach den Maßgaben des bio-dynamischen Weinbaus betrieben wurde, die inzwischen abgeschlossen ist. Dem Beispiel und dem Geist anderer Güter in der Appellation folgend, haben die Gebrüder Ravaille jedoch darauf verzichtet, sich diesen objektiven Sachverhalt zertifizieren zu lassen.
Mas de Fournel, Valflaunès

Mas de Fournel, Valflaunès

Mögen dem spätberufenen Gérard Jeanjean noch viele Jahre beschieden sein, damit er uns weiter mit seinen herausragenden Weinen verwöhnen kann !!!  Wer mehr über diesen außergewöhnlichen Winzer und seine Philosophie erfahren möchte, findet Einiges unter der Internet-Adresse
www.autourdunverre.fr/les-vignerons/mas-de-fournel_liaison,html

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Angebote

Château Grand-Jean, Bordeaux superieur 2014

Château Grand-Jean, Bordeaux superieur 2014
Unser bisheriger Preis 7,50 EUR
Jetzt nur 5,95 EUR
Sie sparen 21 % / 1,55 EUR

7,93 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller

01. AOP Languedoc-Pic Saint-Loup "Cynarah" 2014

9,90 EUR
13,20 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Ermitage du Pic Saint Loup, "Cuvée Sainte Agnès" 2006

14,50 EUR
19,33 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Mas de Fournel, Pic Saint-Loup "Cuvee Pierre" 2005

14,95 EUR
19,93 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Ermitage du Pic Saint-Loup, Cuvée Sainte Agnès blanc 2011

14,50 EUR
19,33 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Mas de Fournel, Cuvée Pierre 2006

15,50 EUR
20,67 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Chateau de Cazeneuve, Coteaux du Languedoc blanc 2011

14,95 EUR
19,93 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. Château de Cazeneuve, Le Roc des Mates 2007

19,00 EUR
25,33 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. Chateau de Lascaux, AOP Coteaux du Languedoc "Garrigue" 2015

8,90 EUR
11,87 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Tour de Pierres 2011, AOP Pic Saint-Loup

9,60 EUR
12,80 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. Chateau de Lascaux, AOP Pic Saint-Loup "CARRA" 2015

11,90 EUR
15,87 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten