Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Neue Artikel

igp Charentes, Grains d'estuaire

igp Charentes, Grains d'estuaire "Cuvée Emma" 2016
10,95 EUR
14,60 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bewertungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I/  "vandermeulen-wein.de" ist ein Angebot des Weinimportes Sabine van der Meulen in 40822 Mettmann, im folgenden "Anbieter" genannt. Bei Fragen zum Unternehmen, bei Reklamationen und bei Fragen zur Warenbestellung wenden Sie sich bitte an:
Sabine van der Meulen, Heinestr. 80, 40822 Mettmann, Tel. 02104-13967002104-139670, Email: vindumoulin@freenet.de

USt-ID-Nr.: DE154790828 SteuerNr. 147/5232/0474

II/  Geltungsbereich und Adressaten

a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote, Verträge, Lieferungen, Dienstleistungen und sonstigen Leistungen ausschließlich, sofern wir nicht schriftlich einer Änderung zustimmen.
b) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kunden (nachfolgend Kunden) verpflichten uns auch dann nicht, wenn wir Ihnen keinesfalls, ihnen nochmals nach Eingang bei uns ausdrücklich widersprechen.
c) Das Produktangebot in unserem Onlineshop richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer, jedoch nur an Endabnehmer. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, (a) gilt als  "Verbraucher" jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB) und (b) gilt als „Unternehmer“ eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).

d) Unser Angebot alkoholhaltiger Getränke richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, welche die Volljährigkeit noch nicht erreicht haben. Es steht diesen Personen frei, andere Artikel aus unserem Angebot zu bestellen.

III/  Zustandekommen des Vertrages, Preise und Zahlungen

a) Unsere Angebote sind unverbindlich. Durch Aufgabe einer Bestellung im Onlineshop macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts. Wir können das Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages annehmen. Bestellungen, Vertragsschlüsse und sonstige Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung verbindlich. Für den Umfang der Lieferung oder Leistung ist ausschließlich unsere schriftliche Auftragsbestätigung maßgebend. Sonstige mündliche Nebenabreden und Zusicherungen sind nur dann verbindlich, wenn sie von Herrn van der Meulen persönlich getroffen werden. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die automatisch erfolgende Eingangsbestätigung nach dem Bestellvorgang  noch nicht als Angebotsannahme zu betrachten ist. Vielmehr stellt diese die bloße Bestätigung des Empfanges des Angebots dar. Das Angebot gilt erst als von uns angenommen, nachdem wir gegenüber dem Kunden (per E-Mail) die Annahme erklärtn oder die Ware abgesandt haben.

b) Preise

Die im Online-Shop genannten Preise verstehen sich incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und incl. Glas; sie beinhalten nicht die Versandkosten und die Versandverpackungskosten (Näheres über die Versandkosten lässt sich der gleichnamigen Angabe auf der Navigationsleiste links entnehmen).

c) Zahlungen: Wir bietendem Kunden mehrere unterschiedliche Zahlungsarten an.  Die Versandkosten sind unter Umständen abhängig von der gewählten Zahlungsart.

1. Vorkasse (bitte erst nach Auftragsannahme zahlen!)
Bei Wahl dieser Zahlungsvariante überweist der Kunde den Gesamtbetrag seiner Bestellung auf unser Konto:

IBAN: DE61 3015 0200 1007 0189 79
BIC: WELADED1KSD
Kreissparkasse Düsseldorf

2. Sofort-Überweisung

Mittels der Sofort-Überweisung kann der Kunde durch online-Bezahlung die Lieferung beschleunigen! Die Sicherheit des Zahlungsvorganges wird durch die Nutzung der nur ihm bekannten Online-Banking-Daten gewährleistet. Nach Eingang der Transaktionsbestätigung bei uns kann die Bestellung  sofort versandt werden, sofern die Ware bei uns vorrätig ist !  Auch diese Zahlungsvariante sollte erst genutzt werden, nachdem wir die Annahme des Auftrages bestätigt haben.

3. Lieferung gegen Rechnung

An uns bekannte Personen sowie an Firmen, die ins Handelsregister eingetragen sind, liefern wir gegen Rechnung.  Bei Neukunden behalten wir uns vor, auf Lieferung gegen Vorkasse zu bestehen. Falls Lieferung gegen Rechnung vereinbart wurde, ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Werktagen auf unser oben genanntes Konto zu überweisen. Ein Aufrechnungs- oder Rückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur ausnahmsweise zu, unter der Voraussetzung, dass seine Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

IV/  Widerrufsbelehrung

Alle Informationen zur Wahrnehmung seines gesetzlich verbürgten Rechtes auf Widerruf erfährt der Verbraucher unter der Rubrik 'Widerrufsbelehrung' (zu finden auf der Navigationsliste unseres Webshops, links). Ebenfalls findet er dort ein 'Muster-Widerrufsformular', dessen Benutzung fakultativ ist, weil er seinen Widerruf auch auf andere Weise mitteilen kann.

V/ Lieferung, Lieferzeit

a)Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt der Versender die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach seinem billigen Ermessen.

b) Lieferzeit: Die Lieferzeit beträgt bis zu 8 Tagen. Bei unerwartet längerer Lieferzeit wird der Kunde umgehend diesbezüglich informert.

c).Selbst dann, wenn eine Ware auf dem Bestellformular mit der Bemerkung „auf Lager“ gelistet ist, sind wir   zum jederzeitigen Abverkauf dieser Ware berechtigt, wenn
- entweder auf dem Bestellformular ein Hinweis auf die nur eingeschränkte Verfügbarkeit der Ware erfolgt ist

-oder die Lieferung gegen Vorkasse erfolgt und die Zahlung nicht innerhalb eines Zeitraums von fünf Werktagen nach Annahme des Angebots unserem oben genannten Konto gutgeschrieben wurde.
In beiden Fällen erfolgt die Versendung innerhalb der vereinbarten oder von uns angegebenen Frist nur, solange der Vorrat reicht.

d) Wir behalten uns vor,  eventuell die in einer Bestellung erfassten u. getrennt nutzbaren Produkte in Teillieferungen zu verschicken. In derartigen Fällen übernehmen wir selbstverständlichdie dadurch verursachten zusätzlichen Versandkostenin vollem Umfang.

e) Sollte eine Ware kurzfristig vergriffen und nicht rechtzeitig lieferbar sein, wird  der Kunde von uns  unverzüglich hierüber informiert.

f) Sollte eine Ware auf absehbare Zeit nicht bei unseren Lieferanten verfügbar, sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts werden wir dem Kunden seine an uns geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt.


g) Kann der Vertrag seitens des Anbieters nicht erfüllt werden, weil die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist, so wird der Kunde unverzüglich hiervon in Kenntnis gesetzt.
h) Es erfolgt keine automatische Lieferung von Folgejahrgängen ohne Absprache mit dem Kunden. Alle Angebote des Anbieters sind grundsätzlich freibleibend. Irrtümer auf den Webseiten können nicht ausgeschlossen werden. Angebotsänderungen bleiben vorbehalten.
i) Der Anbieter ist berechtigt, auf alle gelieferten Weinflaschen kleine, entfernbare Etiketten mit der vollständigen Anschrift des Unternehmens anzubringen, um eventuelle Rückgaben zu erleichtern. Bei Lieferungen ins Ausland gilt die Lieferverpflichtung bis an die jeweilige Landesgrenze. Für die Einfuhr der jeweiligen Waren ist der Auftraggeber verantwortlich, d.h. auch für die Berücksichtigung etwaiger Zollbestimmungen.
j) Sollten Teile der Lieferware oder die gesamte Lieferware während des Transportes durch den Logistikdienstleister beschädigt werden, liefert der Anbieter Ersatz, wenn und soweit eine Schadensmeldung durch den Logistikdienstleister vorgelegt wird. Mit der Übergabe der Ware an den Besteller gehen die Gefahren des zufälligen Verlustes, der zufälligen Wertminderung, des zufälligen Untergangs und der zufälligen Beschädigung auf diesen über. Dies gilt auch bei einem durch den Kunden zu vertretenden Annahmeverzug.
VI/ Eigentumsvorbehalt
a) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises sowie der Neben- und Versandkosten und der fälligen Umsatzsteuer  im Eigentum des Anbieters.
b) Ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Verkäufers dürfen Waren, welche noch unter Eigentumsvorbehalt stehen, vom Kunden nicht an Dritte weiterveräußert werden.
VII/ Gewährleistung

a) Im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Verursachung von Sach- oder bloßen Vermögensschäden und bei Verletzung des Produkthaftungsgesetzes ist die Haftung unbegrenzt. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit ist die Haftung für Verletzungen nicht wesentlicher Vertragspflichten ausgeschlossen. Im Falle von Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung für einfache Fahrlässigkeit auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
b) Ausdrücklich machen wir darauf aufmerksam, dass eine etwaige Verletzung durch bestimmungsgemäßen Gebrauch oder individuellen Gebrauch, sofern nicht auf ein Materialfehler zurückzuführen, nicht als Haftungsfall anzusehen ist. Es gibt Risiken, die als Teile des  allgemeinen Lebensrisikos anzusehen sind und welche vernünftigerweise nicht auf den Verkäufer übertragen werden können.
c) Weist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel auf, kann der Kunde von uns zunächst die Beseitigung des Mangels oder Lieferung von mangelfreier Ware verlangen. Wir können die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Falls die Nacherfüllung fehlschlägt oder dem Kunden unzumutbar ist oder wir die Nacherfüllung verweigern, ist der Kunde jeweils nach Maßgabe des anwendbaren Rechts berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu mindern oder Schadensersatz oder Ersatz seiner vergeblichen Aufwendungen zu verlangen.
d) Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung, falls der Kunde Verbraucher ist.


e) Der Anbieter ist bemüht, die in der Produktbeschreibung auf dem aktuellsten Stand zu halten. Die dargestellten Produktcharakteristika sind typischerweise nicht objektivierbar und stets von den subjektiven Ansichten der Testperson geprägt. Der Anbieter haftet daher nicht für Produktbeschreibungen hinsichtlich sensorischer und optischer Eigenschaften der Produkte. Die sensorischen und optischen Charakteristika werden nicht zugesichert.
f) Da Wein ein Naturprodukt ist, lassen sich natürliche Veränderungen der Substanz nicht vermeiden. Solche Veränderungen, wie bspw. Depot oder Weinstein, haben keinen Einfluss auf die Qualität des Weines. Eine Haftung für derartige Veränderungen wird ausgeschlossen. Gleiches gilt, entsprechend internationalen Gepflogenheiten, für einzelne korkkranke Flaschen. Der Anbieter kann nach freiem Ermessen über den Ersatz korkkranker Flaschen entscheiden, ohne dass ein Anspruch des Kunden auf Ersatzlieferung begründet oder anerkannt wird.


VII/  Kostenübernahme
a) Der Anbieter trägt sämtliche Kosten und Gefahr der Rücksendung für alle Bestellungen, die einen Lieferanspruch an eine inländische Adresse begründen. In diesen Fällen erstattet der Anbieter den gezahlten Kaufpreis sowie eventuell angefallene Versandkosten in voller Höhe zurück. Wegen der beim Versand von Flaschen üblicherweise auftretenden Bruchgefahren verwendet der Anbieter postgeprüfte PTZ-Kartons von 1, 2, 3, 6, 12 oder 18 Flaschen. Im Falle der Rücksendung hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass die Transportverpackungen des Anbieters oder gleichwertige Verpackungen verwendet werden. Schäden an der Rücksendeware, die durch Versendung mittels untauglicher Transportverpackungen entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.
b) Soll die Ware an einen Ort außerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland geliefert werden, trägt der Anbieter die Gefahr nur, soweit die mitgelieferte Transportpackung oder eine gleichwertige Verpackung verwendet wird. Bei Auslandslieferungen gelten die Preise bis Landesgrenze. Etwaige Zollgebühren sind nicht enthalten. Bei Lieferungen in das Ausland erstattet der Anbieter im Falle der Rückgabe den gezahlten Kaufpreis. Vom Kunden bereits geleistete Transportkosten der Lieferung werden nicht zurückerstattet. Die Erstattung der Rücktransportkosten durch den Anbieter wird in diesen Fällen auf einen Pauschalbetrag i.H.v. 5,00 EUR begrenzt.
VIII/ Datenschutz
 Die für die Abwicklung der Aufträge erforderliche Datenspeicherung erfolgt nach der Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes.
IX/ Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtswahl

a)  Erfüllungsort ist für beide Teile Mettmann.
b)  Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss von UN-Kaufrecht.

c) Sollte eine einzelne Bestimmung oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtlich unwirksam sein oder werden, so soll  die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt werden.

d) Sollte sich herausstellen, dass der Vertrag oder diese Allgemeinen Lieferbedingungen  Regelungslücken enthalten, sollen zur Ausfüllung derselben diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart angenommen werden, welche die Vertragsparteien in Anbetracht der wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und des Zweckes dieser Allgemeinen Lieferbedingungen vereinbart hätten, wenn ihnen die Regelungslücke im Moment des Vertragsabschlusses bewusst gewesen wären.

X/  Jugendschutz

Paragraph 9 des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) verbietet es ausdrücklich, Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren abzugeben oder diesen den Verzehr zu gestatten. Wir machen unsere Nutzer und Kunden mit allem Nachdruck darauf aufmerksam, dass es Jugendlichen unter 16 Jahren nicht erlaubt ist, Weine oder andere alkoholhaltige Getränke über 'www.vandermeulen-wein.de`zu bestellen. Darüber hinaus informieren wir potentielle Kunden darüber, dass wir Lieferungen grundsätzlich nur an Volljährige versenden.  Wir können jedoch keine Haftung für den Fall von Zuwiderhandlungen übernehmen, die dadurch zustande kommen, dass sich ein Besteller arglistig über unsere Lieferbedingungen und - ausschlüsse hinwegsetzt, indem er sich bei der Bestellung eine Altersangabe manipuliert, wo er versichern soll, das gesetzliche Mindesstalter erreicht zu haben.  Bei begründetem Verdacht des Vorliegens einer solchen Täuschung behalten wir uns vor, uns telefonisch hinsichtlich der Richtigkeit der gemachten Angaben rückzuversichern. Das gilt insbesondere bei Erstbestellern.

(Stand: Juni 2014)
 
 

Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Angebote

Domaine des Ballandors, AOP Quincy 2013
Unser bisheriger Preis 9,50 EUR
Jetzt nur 7,50 EUR
Sie sparen 21 % / 2,00 EUR

10,00 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller

01. Domaine Berthoumieu, "Charles de Batz" 2008 Magnum

25,00 EUR
16,67 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Domaine Olivier B., Les Amidyves 2014

13,00 EUR
17,33 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. La Grange Delay 2015, AOC Ventoux

6,90 EUR
9,20 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Grand Saint-Brice 2014, Médoc AOC

8,95 EUR
11,93 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Chateau Vieux Parc, AOC Corbieres La Sélection 2014

9,95 EUR
13,27 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Domaine de Boissan, Sablet "Cuvée Clémence" 2012

10,50 EUR
14,00 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. AOC Vouvray Cuvée de Silex 2016

9,90 EUR
13,20 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. Chateau La Canorgue, Tradition rouge 2014

10,80 EUR
14,40 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Chateau La Grave, QOP Minervois 'Tristan et Julien' 2015

5,95 EUR
7,93 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. Finca Sobreno, Crianza 2008

8,95 EUR
11,93 EUR pro 1.0 L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten